E
R
X
O
T
T
EXORT

Es darf einfach sein

…ist einer meiner großen Leitsätze, die ich im Leben gelernt und erfahren habe. Lernen reicht nämlich nicht, habe ich festgestellt. Es darf in die Zellen sickern, auf die Erfahrungsebene kommen. Und da sitze ich nun und erzähle was von Einfachheit, insbesondere bei schweren Erkrankungen. Und die Menschen, die mir gegenübersitzen, schauen mich dann an und ich kann in ihren Augen sehen: „Kann es denn so einfach sein, ich bin doch so schwer krank.“ Ja und?

Ich gebe zu, die meisten der Menschen, die ich begleite, haben viel Kraft und Zeit aufgewendet, um krank zu werden. Und es ist bestimmt auch ein Prozess zurück in die eigene Gesundheit, keine Frage. Aber der Weg darf Spaß machen, denn es ist der Weg zurück zu mir selbst. Denn worum es in diesem Leben geht, ist ein Original zu sein und keine Kopie. „Ja aber, ich kann doch nichts dafür, meine Kindheit / meine Mutter / mein Vater / mein Chef / mein Kredit / mein …“  kommt mir dann oft entgegengeflogen. Und ich darf zugeben, ja, das mag eine Ursache sein. Ja und?

Als Kind haben wir laufen gelernt, haben uns hoch gezogen und sind vielleicht wieder hin gefallen aber aufgestanden und nochmal von vorn. Dann haben wir es ohne sicheren Halt versucht, ohne Festhalten am Stuhl oder Schrank. Ein, zwei Schritte, plumps. Und nochmal, so lange bis wir es konnten, laufen, springen, Purzelbaum schlagen, auf Bäume klettern. Und es war uns egal, dass Mama oder Papa oder wer auch immer gezittert haben und uns vielleicht davon abhalten wollten. Wir hatten diesen Mut, diese Unverfrorenheit, dass wir es schaffen, egal was die anderen sagen. Üben wir eben so lange bis es klappt. Es ist so einfach gewesen, auch wenn es vielleicht anstrengend war. Es war aufregend, etwas Neues zu entdecken, was kann ich noch alles? Ja und?

Ja und, genau das ist es, was uns zu uns selbst zurück bringt. Der Körper ist Ausdruck der Seele und Krankheit ist ein Hinfallen. Manchmal braucht es jemanden, der uns an die Hand nimmt und Möglichkeiten und Wege aufzeigt, die wir jetzt gehen dürfen. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist die Neugier, sich selbst entdecken zu wollen und die unglaublichen Potenziale, die in uns stecken. Das ist der Weg der Heilung und er ist einfach.

One Comment

  • JamesDom

    April 27, 2020

    Great website! It looks very expert! Sustain the helpful job!

Leave a Comment